Sie sucht ihn markt Nürnberg

Dabei bitte beachten, dass die Ware sich in der Originalverpackung befinden und neu sein muss – Gebrauchte Artikel werden nicht angenommen. Die Nägel waren allerdings nur fürs Foto (von links: Detlev Tartsch vom Frankenlandversand und Peter Büttner vom Bürgerverein Nürnberger Westen) dabei, denn Vandalismus und Gewalt liegt den Franken fern.

Hausherr Markus Söder war leider nicht zugegen, aber die Presse berichtete über diese „fränkischen Forderungen“, von denen sich viele auch bei den Forderungen der Partei für Franken wiederfinden.

@franken_blog folgen Vermutlich kennt ihn jeder, diesen kleinen Frankenladen in der Fürther Strasse 338 in Nürnberg-Muggenhof.

Es ist DIE Anlaufstelle für fränkische Devotionalien, für alle denen die ständige Bayern-Tümelei mit dem ewigen Rautenmuster gehörig auf die Nerven geht.

Nach der Pause gehts dann weiter mit Anja Seidel, unterstützt von Umweltreferent Dr. Nach Mittag folgen Marcel Gasde und Andreas Hock von der Comödie Fürth in der unterhaltsamen Versteigerungsrunde, bis dann am Uhr Lizzy Aumeier übernimmt.

Zum Schluss sind Ray Hautmann, Michael Ziegler und Wolfgang Kindl dran.

😉 Da schauen wir uns doch lieber noch ein Bisschen das Rankinig an: Auf Platz 1 liegt zu wiederholten Male die österreichische Hauptstadt Wien vor Zürich (Schweiz) und Auckland (Neuseeland).

Nürnberg steht im weltweiten Vergleich weiterhin grandios da: Unter Berücksichtigung von politischen, sozialen, wirtschaftlichen und umweltorientierten Aspekten ergibt das für die Stadt an der Pegnitz einen hervorragenden 24. Im Jahr 2008 hatte der Frankenblog schon einmal über dieses Ranking berichtet, gegenüber damals ist Nürnberg zwar um einen Platz gefallen, gegenüber 2016 abrt um einen Platz gestiegen. Ein sicherer und lebenswerter Standort Das tut in der Frankenmetropole gerade jetzt sehr gut, da sie vor kurzem als „unsicherste Großstadt Bayerns“ gebrandmarkt wurde.

Aber Innenminister Joachim Herrmann hat das alles schon relativiert, indem er erklärte, dass eben in Nürnberg sehr viel kontrolliert würde und darum diese Quote so hoch sei.

40 Brauereien aus Nürnberg, dem fränkischen Umland und aus den Partnerstädten eingefunden (heuer ist Bryggeri Helsinki aus Finnland zu Gast), um in herrlichem Ambiente ihre Spezialitäten auszuschenken (ca. Traditionelle Speisen (fränkische Brotzeit), Obstbrände bis hin zu außergewöhnlichen Craft Bier-Kreationen reicht das Spektrum der Sortenvielfalt. Jubiläum hatte ein großer, farbenprächtiger Umzug vom Hauptmarkt aus den Festbetrieb eingeläutet.

Aber auch in diesem Jahr führt ab Uhr ein Festzug vom Startpunkt Lorenzer Platz in Richtung Heubrücke, weiter über den Hans-Sachs-Platz und den Obstmarkt zur Theresienstraße, von dort weiter über Sebalder Platz und Weinmarkt, um dann über die Weißgerbergasse und das Hallertor in den Nürnberger Burggraben.

Leave a Reply